Direkt zum Inhalt

Lexikon

Bundespräsident/in

von und
Im Schloss Bellevue in Berlin arbeitet der Bundespräsident.

Schloss Bellevue, der Amtssitz des Bundespräsidenten in Berlin.

Erster Mann im Staat

Der Bundespräsident ist der erste Mann im Staat. Bisher gab es in Deutschland nur Männer in diesem Amt. Vielleicht wird auch einmal eine Frau dieses Amt bekleiden. Kein Gesetz spricht dagegen.

Wahl durch die Bundesversammlung

Der Bundespräsident wird von der Bundesversammlung für fünf Jahre gewählt. Die Bundesversammlung tritt nur zu diesem Zweck zusammen. Zum Bundespräsidenten kann jeder Deutsche gewählt werden, der mindestens 40 Jahre alt ist.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Aufgaben des Bundespräsidenten
Oft ist der Bundespräsident im Fernsehen zu sehen, wenn er andere Staatsoberhäupter empfängt oder selber Staatsbesuche macht. Darin liegt eine seiner wichtigsten Aufgaben: die Vertretung Deutschlands gegenüber dem Ausland und der Abschluss von Verträgen mit anderen Ländern.


FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Lena 16.03.2021

Warum ist die Rolle des Bundespräsidenten so wichtig?

Redaktion

Hallo Lena, der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt unseres Landes. Er ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, er muss die Gesetze unterzeichnen und er repräsentiert Deutschland im Ausland. Außerdem hat er auch eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes. Deswegen hat der Bundespräsident eine wichtige Rolle in unserem politischen System. Ohne ihn würde ein wichtiger Baustein unserer Demokratie fehlen.

Luisa 15.03.2021

wiso gibt es den Bundes präsident kann das nicht die Bundeskanstlerin machen?
Ich habe nichts gegen ihn.

Redaktion

Hallo Luisa, der Bundespräsident hat eine ganz andere Funktion in unserem politischen System als die Bundeskanzlerin. Er repräsentiert den Staat nach außen und sorgt mit dafür, dass die Beziehungen zu anderen Ländern möglichst gut sind. Neben seinen eigentlich politischen Aufgaben, die wir oben im Artikel genannt haben, hat der Bundespräsident aber auch eine weitere wichtige Funktion: Er soll Präsident aller Deutschen sein, Vertrauen vermitteln, bei Streitfragen ausgleichend wirken und moralische Maßstäbe setzen. Es gibt Länder, in denen die Aufgaben des Regierungschefs und des Staatsoberhauptes bei einer Person zusammenlaufen. Man spricht dann von einer Präsidialdemokratie. Im Grundgesetz hat man sich aber für eine Trennung dieser Funktionen entschieden, was sich seit 1949 bewährt hat.

eure weiteren Fragen dazu...

Hallo 08.12.2022

Hallo,
erstmal vielen Dank für diese informative Seite.
Ich habe noch eine Frage:
Wie kommt der Bundespräsident ins Amt?

Vielen Dank 😊

Redaktion

Hallo Hallo , der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin wird von den Parteien für die Wahl nominiert. Anschließend wird er oder sie von der Bundesversammlung gewählt. Das ist eine Versammlung, die nur zu diesem einen Zweck zusammenkommt. In unserem Artikel "Bundesversammlung" haben wir das genau beschrieben.

Bundespräsident 08.12.2022

Hallo meine Name Manfred,
Ich aus Hamburg
Frage ich hab: Was ist Bundespräsident und ist der Höha im dem Rank als Canstlar

Redaktion

Hallo Bundespräsident, der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt. Aber die politische Macht hat der Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin. Lies dazu doch bitte unsere Lexikonartikel "Bundespräsident/in" und "Bundeskanzler/in". Da haben wir das genau erklärt.

Lili 30.11.2022

Bundespräsident große macht

Redaktion

Hallo Lili, der Bundespräsident ist der erste Mann im Staat. Er ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, er muss die Gesetze unterzeichnen und er repräsentiert Deutschland im Ausland. Aber politisch bestimmen kann er nichts. Die politische Macht hat die Bundeskanzlerin oder der Bundeskanzler und die Bundesregierung. Der Bundespräsident hat aber absichtlich so wenig Macht. Er soll nämlich nicht aktiv Politik betreiben, sondern Deutschland vor allem nach außen repräsentieren. Außerdem hat er auch eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes.

Bundespräsident 11.11.2022

benennen wer den Bundespräsident wählt.

Redaktion

Hallo Bundespräsident , Der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin wird von der Bundesversammlung gewählt. Das ist eine Versammlung von Politikerinnen und Politikern und anderen Menschen aus ganz Deutschland, die nur zu diesem Zweck alle fünf Jahre in Berlin zusammen tritt. Lies dazu doch bitte einmal unseren Artikel „Bundesversammlung“ hier im Lexikon von HanisauLand.

memo 10.11.2022

Wie wird der Bundespräsident gewählt?

Redaktion

Hallo memo, der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin wird von der Bundesversammlung gewählt. Das ist eine Versammlung, die nur zu dieser Aufgabe zusammenkommt. In unserem Lexikon haben wir einen Artikel "Bundesversammlung", wo du alles Wissenswerte zu dieser Wahl erfährst.

Amena 08.11.2022

Vor der Weimarer Republik wurden die Präsidenten nicht vom Volk gewählt.
Wer hat denn früher den Bundespräsidenten gewählt?

Redaktion

Hallo Amena, vor der Gründung der Weimarer Republik nach dem ersten Weltkrieg war Deutschland ein Kaiserreich. Der Kaiser war das Staatsoberhaupt. Einen Präsidenten gab es nicht, sondern einen Reichskanzler, der die Politik des Landes bestimmte.

Hansi 07.11.2022

Was sind die Aufgaben des Bundespräsidenten

Redaktion

Hallo Hansi, schau mal unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir einen Absatz zu den Aufgaben des/der Bundespräsidenten/in geschrieben.

Antworte 24.10.2022

Warum waren bisher nur Männer Bundespräsident

Redaktion

Hallo Antworte, das ist eine gute Frage, denn im Grundgesetz steht nicht, dass dieses Amt nur für Männer ist. Es hat in der Geschichte der Präsidenten-Wahlen einige Kandidatinnen für das Amt gegeben. In allen Fällen war aber klar, dass die nominierten Frauen keine Chance hatten. Es gibt viele Forderungen, dass jetzt auch einmal eine Frau Bundespräsidentin wird.

Icrimax 23.09.2022

Von welcher Partei ist Frank Walter Steinmeier

Redaktion

Hallo Icrimax, der Bundespräsident gehört der SPD an. Für die Zeit seiner Präsidentschaft lässt er aber seine Parteimitgliedschaft ruhen. Das ist so üblich bei diesem Amt, denn der Amtsinhaber oder die Amtsinhaberin soll über den parteipolitischen Auseinandersetzungen stehen und Repräsentant/in des ganzen deutschen Volkes sein.

Sophie 15.09.2022

Hallo. Wer waren die ersten Bundes Präsidenten in der ersten und 2 Republik und warum wurden sie gewählt danke falls Antwort tschüss 👋

Redaktion

Hallo Sophie, Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gibt es seit 1949. Der erste Bundespräsident war Theodor Heuss von der FDP, sein Nachfolger war der CDU-Politiker Heinrich Lübke. In der Weimarer Republik gab es einen Reichspräsidenten. Der erste Amtsinhaber war Friedrich Ebert von der SPD.

Wolflin 15.03.2022

Warum muss er oder sie 40 Jahre alt sein?

Redaktion

Hallo Wolflin, er oder sie soll eine gewissen Lebenserfahrung haben. Man setzt voraus, dass das mit 40 Jahren gegeben ist.

Mia 15.03.2022

Wo für ist das wichtig?

Redaktion

Hallo Mia, der Bundespräsident (es kann natürlich auch eine Bundespräsidentin sein) ist das Staatsoberhaupt unseres Landes. Er ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, er muss die Gesetze unterzeichnen und er repräsentiert Deutschland im Ausland. Außerdem hat er auch eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes. Deswegen hat der Bundespräsident eine wichtige Rolle in unserem politischen System. Ohne ihn würde ein wichtiger Baustein unserer Demokratie fehlen.

Interessierte Person 17.01.2022

Warum ist das Amt eines Bundespräsidenten, ein politisches Amt?

Redaktion

Hallo Interessierte Person , der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt. Er ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, er muss die Gesetze unterzeichnen und er repräsentiert Deutschland im Ausland. Außerdem hat er auch eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes. Deswegen hat der Bundespräsident eine wichtige Rolle in unserem politischen System. Ohne ihn würde ein wichtiger Baustein unserer Demokratie fehlen.

Lena 13.01.2022

Warum wird in Deutschland im Gegensatz zu Frankreich der Bundespräsident nicht vom Volk gewählt?

Redaktion

Hallo Lena, in Deutschland hat der Bundespräsident eine ganz andere Stellung im Staat als der Staatspräsident in Frankreich. Der deutsche Bundespräsident ist ein Staatsoberhaupt mit vielen repräsentativen Aufgaben, aber er hat keine politische Gestaltungsmacht. Das ist in Frankreich anders. Dort hat der Staatspräsident sehr weite Machtbefugnisse. Weil diese Position politisch so bedeutsam ist, wird der Präsident vom Volk gewählt.

Olga 12.01.2022

Wer schlägt die KandidatInnen für das BundespräsidentInnen-Amt vor und auf welcher Grundlage?

Redaktion

Hallo Olga, jedes Mitglied der Bundesversammlung darf einen Kandidaten oder eine Kandidatin für die Wahl zum Bundespräsidenten oder zur Bundespräsidentin vorschlagen. Meistens werden die Kandidat/innen aber schon vorher von den Parteien bestimmt. Hier findest du weitere Informationen.

Melina 11.01.2022

Wie alt ist Frank Walter Steinmeier?

Redaktion

Hallo Melina, der Bundespräsident ist am 5. Januar 66 Jahre alt geworden.

Cassandra 10.01.2022

Warum entsenden Parteien Bürgerinnen und Bürger als Delegierte in die Bundesversammlung, die kein politisches Amt innehaben

Redaktion

Hallo Cassandra, die Personen, die von den Landtagen als Mitglieder der Bundesversammlung gewählt werden, müssen nicht unbedingt gewählte Volksvertreter/innen sein. Oft werden neben den Spitzenpolitiker/innen der Länder auch ehemalige Politiker, Prominente, Künstlerinnen und Sportlerinnen oder auch ganz "normale" Leute gewählt. Dadurch soll der Charakter der Wahl des Bundespräsidenten oder der Bundespräsidentin als einer Wahl durch das Volk zum Ausdruck gebracht werden.

Marc 07.01.2022

Hallo,

es heißt in Artikel 54 Abs. 2 GG, dass eine anschließende Wiederwahl nur einmal möglich ist.

Das würde doch bedeuten, dass wenn ein BP 10 Jahre im Amt ist, eine Amtszeit aussetzen muss und dann nach 5 Jahren wieder ins Amt darf.

Ist das korrekt?

Redaktion

Hallo Marc, grundsätzlich gilt, dass der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin nach der ersten Amtszeit ein zweites Mal gewählt werden kann. Er oder sie kann also das Amt insgesamt 10 Jahre lang bekleiden. Im Bundesgesetz ist dabei von einer "anschließenden Wiederwahl" nach der ersten Amtszeit die Rede. Ob damit eine weitere, nicht unmittelbar anschließende Wiederwahl möglich ist, ist eine Frage für Verfassungsjurist/innen. Bislang wurde in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine solche neuerliche Wahl nicht diskutiert.

Sarah 04.01.2022

Wodurch unterscheidet sich der Werdegang Frank Walter Steinmeiers von seinen Vorgängern

Redaktion

Hallo Sarah, der Bundespräsident hat wie alle Politiker einen eigenen politischen Werdegang. Er war Chef des Bundeskanzleramtes - was andere vor ihm nicht waren. Er gehörte einer Partei - der SPD - an, was auch nicht für alle Bundespräsidenten zutrifft. Außerdem ist er jetzt Bundespräsident und lebt in einer ganz anderen Zeit als zum Beispiel Theodor Heuss oder Wilhelm Lübcke und ist insofern ganz anders geprägt in seiner Jugend und seiner beruflichen Tätigkeit.

Troy 08.12.2021

Wer war der jüngste Bundespräsident?

Redaktion

Hallo Troy, Christian Wulff war 51 Jahre alt, als er 2010 zum 10. Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt wurde.

Sasuke 26.11.2021

Wie oder wodurch wird der Bundespräsident beschränkt?

Redaktion

Hallo Sasuke, die Aufgaben und Pflichten des Bundespräsidenten oder der Bundespräsidentin sind im Grundgesetz festgelegt.

Katinka 24.11.2021

Hat der Bundespräsident Wahlrecht? Darf er seine Stimme bei der Wahl zum Bundestag abgeben?

Im Englischunterricht lasen wir mit unserem Schottischen Lehrer einen Aufsatz über die Queen, im Vergleich kam die Frage auf.

Tilloni 17.11.2021

Inwiefern ist der Bundespräsident an der gesetzgebenden und an der vollziehenden Gewalt beteiligt

Redaktion

Hallo Tilloni , der Bundespräsident repräsentiert den Staat, er gilt als Teil der Exekutive (vollziehende Gewalt). Er ist an der Legislative nur insofern beteiligt, als er die vom Bundestag beschlossenen Gesetze unterschreibt und insofern ausfertigt.

Michi michael 16.11.2021

Was genau ist die Rolle des Bundespräsidenten und wo ist seine Ordnung

Redaktion

Hallo Michi michael, lies mal unser Stichwort "Bundespräsident" hier im Lexikon. Schreib uns nochmal, was du mit "seine Ordnung" meinst. Er ist das Staatsoberhaupt unseres Landes.

Axolotl 15.11.2021

Warum gab es vor 1949 keinen Bundespräsident? Bzw. Warum wurde er 1949 eingeführt?

Redaktion

Hallo Axolotl, die Bundesrepublik Deutschland ist erst am 23. Mai 1949 gegründet worden. Zuvor gab es nach dem Krieg Besatzungszonen und Bundesländer, in denen Ministerpräsidenten gewählt wurden. In der Zeit der Weimarer Republik zwischen 1919 und 1933 gab es einen Reichspräsidenten. Seine politische Stellung war aber anders als die des Bundespräsidenten oder der Bundespräsidentin heute.

Dinosaurier michael 10.11.2021

Ist der Bundespräsident höher als Frau merkel

Redaktion

Hallo Dinosaurier michael, der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt, die Bundeskanzlerin (also jetzt Frau Merkel) ist die Regierungschefin. Der Bundespräsident steht in der politischen Rangfolge über dem oder der Bundeskanzler/in. Aber mehr Macht, um politische Entscheidungen zu treffen, hat die Bundeskanzlerin.

ole 05.11.2021

was ist die funktion des bundespräsidenten und wie wird er ernannt?

Redaktion

Hallo ole, der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin ist das Staatsoberhaupt. Er oder sie ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, muss die Gesetze unterzeichnen und Deutschland im Ausland repräsentieren. Außerdem hat er oder sie auch eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes. Deswegen hat der Bundespräsident eine wichtige Rolle in unserem politischen System. Gewählt wird der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin durch die Bundesversammlung.

Blubb 03.11.2021

Warum muss der Bundespresident 40 Jahre alt sein?

Redaktion

Hallo Blubb, dies hat das Grundgesetz so festgelegt. Die Überlegung, die dahinter steht: Menschen mit 40 Jahren haben im Allgemeinen schon einige Lebenserfahrung, können vielleicht leichter als viele jüngere Menschen ausgleichend wirken, können mit mehr persönlicher Autorität auftreten.

Pippa 04.10.2021

Wieso muss man einen bundespräsidenten wählen?

Redaktion

Hallo Pippa, der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt. Er ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, er muss die Gesetze unterzeichnen und er repräsentiert Deutschland im Ausland. Außerdem hat er auch eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes. Deswegen hat der Bundespräsident eine wichtige Rolle in unserem politischen System. Ohne ihn würde ein wichtiger Baustein unserer Demokratie fehlen.

Fatma 04.10.2021

Gibt es auch Kritik an den Bundespräsidenten ?

Redaktion

Hallo Fatma , das Amt der Bundespräsidenten ist ein politisches Amt. Darum dürfen die Aussagen und Handlungen des Präsidenten natürlich kritisiert werden. Das passiert auch gelegentlich. Beispielsweise hat der ehemalige Bundespräsident Köhler seinen Rücktritt damit begründet, dass es keinen Respekt mehr gegenüber seinem Amt gegeben habe. Er hat dabei die Kritik genannt, die seine Aussagen zum Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan hervorgerufen hatten.

Lucy 27.09.2021

Inwiefern ist mit den Aufgaben des Bundespräsidenten eine wirkliche Machtausübung verbunden?

Redaktion

Hallo Lucy, der Bundespräsident ist der "erste Mann im Staat". Es kann natürlich auch eine Frau dieses Amt ausüben, dann würde man von der "ersten Frau im Staat" sprechen. Er ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, er muss die Gesetze unterzeichnen und er repräsentiert Deutschland im Ausland. Aber politisch bestimmen kann er nichts. Die politische Macht hat die Bundeskanzlerin oder der Bundeskanzler und die Bundesregierung. Der Bundespräsident hat aber absichtlich so wenig Macht. Er soll nämlich nicht aktiv Politik betreiben, sondern Deutschland vor allem nach außen repräsentieren. Außerdem hat er auch eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes.

Luna✨ 21.09.2021

Darf man dem bundespräsidenten einfach so einen brief schreiben?

Redaktion

Hallo Luna✨, natürlich kannst du ihm einen Brief schreiben. Seine Adresselautet: Bundespräsidialamt, Berlin. Da kommt dein Brief auf jeden Fall an!

Cotton 25.08.2021

Hallo,
Warum gab es bisher noch keine Bundespräsidentin in Deutschland?
Gibt es da irgendwelche Vorurteile oder einen rationalen Grund?

Redaktion

Hallo Cotton, es gab schon einige Kandidatinnen für das Amt, aber keine von ihnen hat bei der Wahl in der Bundesversammlung die Mehrheit bekommen. Es gibt aber überhaupt keinen Grund, warum das nicht bald einmal anders sein sollte. Denn das höchste Staatsamt kann von einer Frau genauso gut bekleidet werden wie von einem Mann.

LUXARE 23.08.2021

Wenn man die Aufgaben des Bundespräsidenten mit einem wort beschreiben müsste, welches Wort wäre es?

Redaktion

Hallo LUXARE, es gibt für manche Dinge nicht nur eine Antwort mit einem Wort. So ist das auch bei den Aufgaben des Bundespräsidenten. Wir haben oben im Text erklärt, welche Aufgaben der Bundespräsident hat.

Lena 09.06.2021

Wie heißt der Bundes Präsident Deutschlands

Redaktion

Hallo Lena, der Bundespräsident heißt Frank Walter Steinmeyer. Lies mal oben im Text, da haben wir das geschrieben.

bre 01.06.2021

Welche Befugnisse hat der Bundespräsident?

Redaktion

Hallo bre, zu den Aufgaben des Bundespräsidenten gehört es, Deutschland im Ausland zu repräsentieren. Neue Bundesgesetze müssen dem Bundespräsidenten vorgelegt werden und gelten erst, wenn er sie unterzeichnet hat. Er hat außerdem das Recht, Menschen zu begnadigen. Der Stellvertreter des Bundespräsidenten ist der Bundesratspräsident. Noch mehr Informationen zu Amt und Funktion des Bundespräsidenten findest du oben in unserem Artikel und auf dieser Seite des Bundespräsidenten.

Kim 28.05.2021

Hallo
Welche Bildung muss Bundespräsident haben?

Redaktion

Hallo Kim, zum Bundespräsidenten kann jeder Deutsche gewählt werden, der mindestens 40 Jahre alt ist. Das ist so, weil man für dieses höchste Amt im Staat etwas Lebenserfahrung braucht. Und man will, dass diese Person wirklich absehen kann, was es bedeutet, ein so hohes Amt mit Würde zu übernehmen. Man geht davon aus, dass bei einer Person ab 40 Jahren diese Voraussetzungen gegeben sind. Eine spezielle Bildung muss der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin nicht haben. Viele Menschen freuen sich aber, wenn er mit seinen Reden zeigt, dass er die Geschichte und die Kultur unseres Landes und anderer Länder gut kennt.

Laura 20.05.2021

Hi! Gibt es einen Unterschied zwischen Bundespräsident und Bundestagspräsident?

Redaktion

Hallo Laura, ja! Beides sind sehr wichtige Ämter in unserem Staat, aber mit deutlich unterschiedenen Aufgaben. Lies doch mal unseren Artikel oben und auch den Artikel "Bundestagspräsident" hier im Lexikon von Hanisauland. Da siehst du schnell die Unterschiede.

Tim 13.05.2021

Ich verstehe das nicht ganz, ist der Bundespräsident Teil von der Exekutive oder legislative?

Redaktion

Hallo Tim, er wird zur Exekutive gerechnet.

A.B 28.04.2021

Warum ist der Bundespräsident in keiner Partei?

Redaktion

Hallo A.B, alle Bundespräsidenten, die seit 1949 dieses wichtige Amt innehatten, waren vorher führende Politiker oder zumindest Mitglied einer Partei. Nach der Wahl lässt der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin aber seine oder ihre Parteimitgliedschaft ruhen. Dadurch soll der überparteiliche Charakter dieses Staatsamtes betont werden. Der oder die Amtsinhaber/in vertritt und spricht für das ganze Volk.

Mina 22.04.2021

Benenne die Aufgaben des Bundespräsidenten in Bremen ???

Redaktion

Hallo Mina, der Bundespräsident ist für alle Bundesländer in gleicher Weise zuständig. Seine Aufgaben haben wir oben in unserem Artikel beschrieben. Falls du dich aber für den Bürgermeister von Bremen interessierst, also den Chef der Landesregierung des Landes Bremen, schau doch mal unseren Artikel "Ministerpräsident/in" hier im Lexikon von Hanisauland an. Da haben wir auch etwas zu den Zuständigkeiten dieses wichtigen Amtes geschrieben.

Ben 09.04.2021

Was Ist die Bewertung des Bundespräsidenten es in Bezug auf die Wichtigkeit und Bedeutung für die BRD ?

Redaktion

Hallo Ben, der Bundespräsident ist der erste Mann im Staat. Er repräsentiert das Land nach außen und hat wichtige Aufgaben im politischen System der Bundesrepublik. Lies dazu doch mal unseren Artikel oben. Da haben wir das Wichtigste zu diesem Amt geschrieben.

Anna 09.04.2021

Können Sie mir den Ablauf des Bundespräsidenten zu Ablauf des Bundespräsidenten erklären/ wie und von wem er gewählt wird.

Redaktion

Hallo Anna, der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin wird von der Bundesversammlung gewählt. Das ist ein Gremium, das ausschließlich für diese Aufgabe gebildet wird. Lies doch mal unseren Artikel "Bundesversammlung" hier im Lexikon von Hanisauland. Da erfährst du alles Wichtige zur Wahl des Bundespräsidenten oder der Bundespräsidentin.

Marlene 09.04.2021

Wie ist der Bundespräsident im Grundgesetz verankert ?

Redaktion

Hallo Marlene, Art. 54 GG benennt Wahl, Amtsdauer und Aufgaben des Bundespräsidenten.

Nina 06.04.2021

Hallo, meine Frage lautet: Was sind die Besonderheiten des Bundespräsidenten in Deutschland und wie ist er mit den anderen Bundesorganen Verankert?
LG

Redaktion

Hallo Nina, der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland. Er repräsentiert Deutschland nach au0en und hat weitere wichtige Aufgaben im politischen System des Landes. Dazu haben wir oben in unserem Artikel einiges geschrieben. Gewählt wird er für fünf Jahre von der Bundesversammlung. Was das ist, kannst du in unserem Artikel zu diesem Stichwort lesen.

Lena 17.03.2021

Vielen Dank für die Antwort.
Bleiben Sie alle gesund !
Viele Grüße
Lena

Redaktion

Hallo Lena, danke für die nette Rückmeldung! Auch dir und deinen Lieben wünschen wir alles Gute!

Sahra 16.03.2021

Wer ist der wichtigste Bundes.....

Redaktion

Hallo Sahra , was willst du denn von uns wissen? Leider ist dir bei deiner Frage offenbar die "Tinte" ausgegangen, jedenfalls fehlt das letzte Stück, das uns hätte weiterhelfen können beim Enträtseln von dem, was dich vielleicht interessiert. Schreib uns doch bitte noch einmal und versuche dann, eine richtige Frage zu stellen.

lien 15.03.2021

hallo vielen DANK das sie mir geantwortet habt

Redaktion

Hallo lien , danke für deine nette Rückmeldung! Das haben wir gerne getan!

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns