Direkt zum Inhalt

Lexikon

Buddhismus

von und

Der Goldene Buddha im Wat Traimit, einem buddhistischen Tempel in Bangkok, Thailand.

Eine Weltreligion

Der Buddhismus gehört wie das Christentum, der Islam, das Judentum und der Hinduismus zu den großen Religionen dieser Welt. Am stärksten ist der Buddhismus mit 336 Millionen Anhängern in Asien verbreitet.

Der Religionsstifter
Siddharta Gautama (er lebte ungefähr von 560 bis 480 vor Christi Geburt) war ein indischer Fürstensohn. Nachdem er eine schwere Krankheit überstanden hatte, gab er sein bisheriges Luxusleben auf. Er verließ seine Familie und zog sich in die Einsamkeit zurück. Dort dachte er viel über das Leben und den Tod nach. Der Legende nach hatte er unter einem Feigenbaum eine Erleuchtung. Ihm war klar geworden, wie die Menschen richtig und sinnvoll leben könnten. Deshalb wurde er fortan Buddha (das heißt „Der Erleuchtete“) genannt.


Der Dalai Lama wird im tibetischen Buddhismus als erleuchtetes Wesen verehrt.

Der Dalai Lama wird im tibetischen Buddhismus als erleuchtetes Wesen verehrt.

Religionsinhalte
Um das Leid des Lebens zu überwinden, sollen die Menschen die Lehren Buddhas befolgen. Dazu gehört, dass sie nicht töten, nicht stehlen, nicht lügen und keinen Alkohol trinken sollen. Wichtig ist es, einen ausgeglichenen, "mittleren" Lebensweg zu finden und nicht in Extreme zu verfallen. Buddhisten sind davon überzeugt, dass die Menschen häufig wiedergeboren werden.



Die Anzahl der Anhänger/innen aller großen Religionen in Deutschland und weltweit findet ihr beim Stichwort "Religion".

Eure Fragen dazu...

Kuh... 21.11.2022

Hallo, woraus besteht eigentlich der Dharma? Bitte um Antwort ohne auf andere Websiten verwiesen zu werden. Denn ich brauche Informationen zu einer Präsentation und habe bereits sämtliche Internetadressen abgegrast und finde nichts Neues mehr.

Redaktion

Hallo Kuh..., im Buddhismus wird die so genannte Zufluchtnahme zu den drei Juwelen oft als eine Art Glaubensbekenntnis bezeichnet. In dieser "Zufluchtnahme" akzeptiert der Gläubige den Buddha als Lehrer, den Dharma als Weg zur Befreiung vom Leiden und den Sangha als Gemeinschaft derer, die ihn auf diesem Weg unterstützend begleiten. Ausführlich können wir auf diese theologischen Fragen im Politik-Lexikon von Hanisauland nicht eingehen. Wir sind aber sicher, dass du bei einer nochmaligen Recherche im Internet problemlos weitere Informationen findest, so dass wir dir hier auch gar keine Quellen nennen wollen.

elch 16.11.2022

Ich würde für eine Präsentation eine ausführliche Erklärung zur Dharma (Lehre) bekommen. Im Internet steht nichts, was ich nicht schon habe.

Redaktion

Hallo elch , wir empfehlen dir, bei www.religionen-entdecken.de mal nachzulesen, was dort dazu geschrieben wird. Für deine Präsentation wünschen wir dir viel Erfolg!

Angelooooo 28.10.2022

Wie ist Buddhismus entstanden bitte einfach erklären ❤️

Redaktion

Hallo Angelooooo , schau doch einmal in unserem Artikel zum "Buddhismus" unter der Überschrift "Der Religionsstifter" nach. Da haben wir geschrieben, wie diese Religion der Legende nach entstanden ist. Viele Menschen haben sich danach vom Leben und den Ideen Buddhas begeistern lassen. Sie haben diese Religion weitergetragen und immer mehr Menschen haben sich diesem Glauben angeschlossen.

Lama nofgg 21.09.2022

Wie heißen die Anhänger vom buddhismus

Redaktion

Hallo Lama nofgg, das sind die Buddhistinnen und die Buddhisten.

Peter 13.09.2022

Hallo, wie viele Buddhisten gab es zur Zeit der Entstehung des Buddhismus bzw. am Anfang ??

Redaktion

Hallo Peter, jede Religionsgemeinschaft entwickelt sich aus einer kleinen Zahl von Anhängern und Anhängerinnen. Diese begeistern dann immer mehr Menschen für ihren Glauben. Wie viele Anhänger Buddha anfänglich hatte, können wir dir nicht sagen. Da Buddha über 45 Jahre seines Lebens seine Lehren predigte und Menschen für sie zu begeistern versuchte, wird es kein ganz kleine Gruppe gewesen sein.

somebody you do not know 13.05.2022

wie heisst die heilige schrift im buddhimus

Redaktion

Hallo somebody you do not know, Dharma, das ist die Lehre Buddhas, ist im Pali-Kanon niedergeschrieben. Wenn du mehr darüber erfahren willst, schau doch mal bitte auf die Seite von „Religionen entdecken“.

Jemand 13.05.2022

Wie heisst die heilige schrift im buddhismus

Redaktion

Hallo Jemand, schau mal bitte, was wir bei euren weiteren Fragen zu unserem Lexikon-Artikel „Buddhismus“ auf eine ähnliche Frage geantwortet haben.

Gerald Witzbold 10.05.2022

Wann enstandt der Buddhismus?

Redaktion

Hallo Gerald Witzbold, der Buddhismus wurde von Siddharta Gautama begründet. Er lebte ungefähr von 560 bis 480 vor Christi Geburt und war ein indischer Fürstensohn.

hallihallo 05.05.2022

Gibt es besondere Messen oder Anlässe um in Tempel zu gehen?

Redaktion

Hallo hallihallo, Der Tempel ist für die Buddhisten in erster Linie ein Ort zum Beten und zur Meditation. Viele buddhistische Tempel sind auch Heiligtümer. Die Buddhisten gehen dorthin, um religiöse Feste zu feiern oder um bestimmte Rituale abzuhalten. Auch Berge, Bäume oder Gewässer können Heiligtümer sein und als Schauplatz für Festlichkeiten dienen.

dfgh 29.03.2022

Wie heisst das Gotteshaus von Buddhismus?

Redaktion

Hallo dfgh, Buddhisten gehen in Tempel, um zu beten.

Liebe 23.03.2022

Gibt es noch mehr Rituale?

Redaktion

Hallo Liebe , die unterschiedlichen buddhistischen Traditionen kennen unterschiedliche Rituale. Viele Buddhistische Mönche leben nach strengen Ordensregeln, sie fasten, meditieren und beten sehr viel. Meditieren, das aufsagen von Glaubenslehren (Sutras) Gebete (z.B. mit Gebetstrommeln und Malas), das Anzünden von Räucherstäbchen gehören zu den Ritualen des Buddhismus, die auch von Laien vollzogen werden. Auf dieser Seite von Religionen entdecken kannst du dich weiter informieren.

Kisetokage 31.01.2022

Vielen Dank

Redaktion

Hallo Kisetokage, wir freuen uns, wenn wir euch hilfreiche Informationen geben können!

Re 31.01.2022

Wie viele Menschen glauben an den Buddhismus?

Redaktion

Hallo Re, die Zahl der Buddhisten und Buddhistinnen weltweit wird auf ungefähr 380 Millionen Menschen geschätzt. Das sind rund 5 % der Weltbevölkerung.

Kisetokage 24.01.2022

Wie viel Prozent der Bevölkerung sind Buddhisten

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Redaktion

Hallo Kisetokage, in Deutschland liegt der Anteil der Buddhisten an der Gesamtbevölkerung bei deutlich unter einem Prozent. Genaue Zahlen findest du auf dieser Seite der Bundeszentrale für politische Bildung. Weltweit gibt es etwa 380 Millionen Buddhist/innen. Das sind rund 5 Prozent der Weltbevölkerung.

……. 24.01.2022

Viele beten die Buddha-Statue wie einen Gott an. Welche Gründe könnte dies haben?

Redaktion

Hallo ……., im Buddhismus gibt es keinen Gott, zu dem man im Gebet sprechen oder den man um etwas bitten könnte. Auch Buddha ist kein Gott, sondern ein Mensch, der die Erleuchtung gefunden hat. Man kann als Buddhist also vielleicht versuchen, in eine geistige Beziehung zu Buddha zu kommen. Anbeten aber kann man ihn nicht in derselben Weise, wie etwas Christ/innen zu Gott beten. Erleuchtung wie Buddha wollen auch andere Buddhisten finden. Das ist das Ziel ihres Glaubens. Kraft dafür finden sie, indem sie meditieren. Diese Meditationen können so etwas wie Gebete sein. Durch sie möchten Buddhisten ihre positiven Gedanken stärken und Entspannung finden.

Empfänger 15.01.2022

Buddhismus feste, oder Kleider.

Redaktion

Hallo Empfänger , wie alle großen Religionen haben die Buddhisten Feste, die regelmäßig im Verlauf des Jahres gefeiert werden. Die meisten Feste im Buddhismus hängen mit Ereignissen im Leben Buddhas zusammen. Aber es gibt auch Feste, die in den ländwirtschaftlichen Jahresablauf eingebunden sind. Bei besonderen Anlässen und Festen tragen viele Buddhisten wie Menschen überall gerne festliche Kleidung, oft in bunten und strahlenden Farben.

skrt 12.01.2022

wie lauten die 5 silas

Redaktion

Hallo skrt, die sogenannten Silas sind Regeln für ein tugendhaftes Verhalten, das Buddhisten befolgen sollen. Auf dieser Seite von "Religionen entdecken findest du weitere Informationen.

janox 10.01.2022

Gibt es Verhaltensregeln im Buddhismus und wann welche?

Redaktion

Hallo janox, im Buddhismus ist es sehr wichtig, dass jede/r einzelne sich um "richtiges" Verhalten bemüht und sich über seine Fehler und Schwächen im Klaren ist. Besondere Bedeutung für das Verhalten von Buddhisten ist die Befolgung der fünf Regeln des Buddhismus. Diese Regeln lauten: nicht töten, nicht stehlen, nicht lügen, nicht die Ehe brechen und keine berauschenden Getränke genießen.

Lujo 13.12.2021

Welche rituale gibt es im buddhistischen Tempel?

Muss man etwas mitbringen?

Warum muss man Strümpfe tragen?

benx 08.12.2021

wie viele bodisten gibt es

Redaktion

Hallo benx, es gibt in Deutschland etwa 270.000 Buddhisten. Weltweit gibt es etwa 360 Millionen Buddhisten.

Sally 25.11.2021

Hallo, wie ist der Ablauf eines Tempel Gebets im Buddismus?

Redaktion

Hallo Sally, eine Möglichkeit für Buddhisten zu beten ist zum Beispiel das Drehen von Gebetstrommeln. In den Gebetstrommeln sind buddhistische Texte, die durch das Drehen der Trommel für denjenigen, der die Trommel anschubst, gebetet werden. Ähnlich wie die Christen in die Kirche gehen, gehen die Buddhisten auch in den Tempel. Sie feiern jedoch dort normalerweise keine Messen, sondern suchen eher das stille Gebet, drehen Gebetstrommeln oder zünden Räucherstäbchen an.

Nono 24.11.2021

Wie wird man Buddhist?

Redaktion

Hallo Nono, Buddhist wird man nicht durch Taufe oder durch den Beitritt in eine Kirche, sondern man muss nach den Regeln des Buddhismus leben und zeigen, dass man auf Buddha vertraut.

jlmjzfjzmfhmtfthndhgmdthmd 15.11.2021

Sind am maisten Midglieder bei buddhismus

Redaktion

Hallo jlmjzfjzmfhmtfthndhgmdthmd, unter den großen Weltreligionen kommt der Buddhismus an vierter Stelle nach dem Christentum, dem Islam und die Hinduismus, wenn man die Zahl der Gläubigen betrachtet. Weltweit gibt es etwa 380 Millionen Buddhistinnen und Buddhisten. Das sind etwa 5% der Weltbevölkerung.

Tarinina 04.11.2021

Hallo, würden Buddhisten sich impfen lassen? Oder lehnen sie dies ab? Was steht dazu in der Bhagavad Gita?

Redaktion

Hallo Tarinina, soweit es uns bekannt ist, gibt es viele buddhistische Organisationen und religiöse Führer wie den Dalai Lama, die die Menschen zu Impfung gegen Corona auffordern. Dies geschieht auch in Staaten, in denen der Buddhismus weit verbreitet ist. Ob es dazu Hinweise oder Ratschläge in den religiösen Schriften gibt, ist uns nicht bekannt. Da diese Schriften aber alle lange vor den ersten Impfungen geschrieben wurden, halten wir das für eher unwahrscheinlich.

Colli 08.10.2021

Wie ist der typische Verlauf von Kindheit bis Jugend (Bildungsmöglichkeiten, Freizeitgestaltung, Regeln und Pflichten)?

Redaktion

Hallo Colli , der Buddhismus ist eine Religion, die den Gläubigen wenige Vorschriften darüber macht, wie sie leben sollen. Es gibt zwar Erklärungen und Anleitungen, wie man seinen Alltag gestalten und dabei die verschiedenen Pfade des Buddhismus beschreiten kann. Aber viele Buddhisten leben in ihrem Alltag kein besonders durch die religiösen Vorschriften geprägtes Leben. Das gilt auch für Kinder und Jugendliche, die häufig nicht anders aufwachsen als die Anhänger/innen anderer Religionen.

Nini 05.10.2021

Welche Folgen hat es, wenn ein Buddhist gegen eins der 5 Silas verstößt?

Redaktion

Hallo Nini, es kann nach dem Glauben der Buddhisten unterschiedliche Folgen haben, wenn man gegen die Sittengesetze verstößt. Es kann dazu führen, dass die Menschen sich zerstreiten oder auch Schlimmeres. Schau dazu am besten am auf die Seite von www.religionen-entdecken.de. Dort kannst du auch nochmal genau nachfragen, was du zu den Religionen wissen möchtest.

Fvhgujjh 30.08.2021

Wie heisst euer Gotteshaus
Welche Rituale habt ihr.

Redaktion

Hallo Fvhgujjh, Buddhisten gehen in Tempel, um zu beten. Buddhistische Tempel sind oft größere Gebäudekomplexe, ähnlich wie bei uns christliche Klöster. Dort gibt es dann auch meist Schulungszentren und Wohnraum für die dort lebenden Mönche und die Besucher. Der Buddhismus hat sehr viele unterschiedliche Richtungen, in denen es unterschiedliche Rituale und Feste gibt. Da sind beispielsweise wöchentliche Feiern oder Feste zu bestimmten Anlässen wie Hochzeiten oder Beerdigungen, gesprochene Gebete, Gedichtvorträge, sakrale Handlungen oder Kunstfertigkeiten. Wie können hier im politischen Kinderlexikon von HanisauLand leider nicht all diese Richtungen und Rituale aufzählen. In den Antworten auf eure Fragen in den FAQ findest du noch mehr Informationen zu Ritualen und Bräuchen im Buddhismus. Auch diese Seite könnte für dich interessant sein.

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Redaktion

Hallo Holger, Buddhisten sind davon überzeugt, dass die Menschen wiedergeboren werden. Wie sie ihr Leben davor gestalten, ist ihnen selbst überlassen. Doch nur wer nach den Grundsätzen des Buddhismus lebt, wird eines Tages von der Wiedergeburt erlöst werden. Er wird dann, so der Glaube, endgültig ins Nirwana ("Nichts") eingehen. Wer in das Nirvana eingeht, verlässt den Kreislauf aus Leben, Tod und Wiedergeburt. Es ist die Befreiung aus dem Lebenskreislauf.

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Holger 03.08.2021

Hallo, ich brauche das Menschbild für den Buddhismus und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

Niki 24.06.2021

Was machen Mönche im Buddhismus den ganzen Tag?

Redaktion

Hallo Niki , viele buddhistische Mönche leben nach strengen Ordensregeln, sie fasten, meditieren und beten sehr viel. Verschiedene Rituale spielen eine Rolle im Alltag buddhistischer Mönche. So ist das Drehen der Gebetstrommeln ein wichtiger Teil ihres Alltags. Ihr Lebensraum ist in der Regel der Tempel, in dem sie oft kostenlos leben können. Es gibt aber unterschiedliche Lebensformen von Mönchen im Buddhismus. Das entspricht dieser Religion, die viele unterschiedliche Formen kennt. So leben fast alle Männer für einige Monate in ihrem Leben als Mönche und halten sich in dieser Zeit an die Gebote der heiligen Schriften des Buddhismus.

Manni 11.06.2021

Danke!👍🏻

Redaktion

Hallo Manni, gern geschehen! Viele Grüße aus dem HanisauLand!

Manni 10.06.2021

Wichtige Tage im Buddhismus ☸️

Redaktion

Hallo Manni, die meisten Feste im Buddhismus hängen mit Ereignissen im Leben Buddhas zusammen. Aber es gibt auch Feste, die in den ländwirtschaftlichen Jahresablauf eingebunden sind. Schaue dir doch einmal diese Seite an, da findest du einiges zu diesem Thema. Du musst uns übrigens deine Frage nicht gleich mehrmals schicken, es reicht, wenn du sie einmal stellst.

ululuulu 08.06.2021

welche rituale gibt es?

Redaktion

Hallo ululuulu, die unterschiedlichen buddhistischen Traditionen kennen unterschiedliche Rituale. Viele buddhistische Mönche leben nach strengen Ordensregeln, sie fasten, meditieren und beten sehr viel. Meditieren, das Aufsagen von Glaubenslehren (Sutras), Gebete (z.B. mit Gebetstrommeln und Malas) oder auch das Anzünden von Räucherstäbchen gehören zu den Ritualen des Buddhismus, die auch von Laien vollzogen werden. Wir können dir hier im politischen Lexikon von Hanisauland nicht alle Rituale aufzählen, besonders weil der Buddhismus so vielschichtig ist. Wenn du dich für das Thema weiter interessierst, schau doch mal in deiner Schulbibliothek nach einem Buch über den Buddhismus.

Kirito 28.05.2021

Wie entstand die Welt aus der Sicht der Buddhisten?

Redaktion

Hallo Kirito, Buddha hat sich mit der Frage der Entstehung von Welt und Kosmos nicht wirklich befasst. Er fand es wichtiger, sich Gedanken über das Leben und das Streben der Menschen zu machen. Die Vorstellungen des Frühbuddhismus entsprachen wohl mehr oder weniger den mythologischen Vorstellungen Altindiens von dem stufenweisen Aufbau des Kosmos.

Timmy 27.05.2021

Ist es vorgegeben dass der Buddha dick ist?

Redaktion

Hallo Timmy, die Darstellung des Buddha in der buddhistischen Kultur darf durchaus Unterschiede aufweisen. Der Buddha oben auf unserem Bild ist ja auch nicht allzu dick. Die Figuren und Darstellungen kommen aus verschiedenen Religionen und Traditionen. Sie entstanden, um die Anhänger an die Lehre zu erinnern und Gläubige zu inspirieren und in ihrem Glauben zu unterstützen. Diese Darstellungen werden nach bestimmten Regeln gestaltet, von denen einige durchgängig wichtig sind. Zum Beispiel sind die Ohrläppchen der Figuren sehr groß, da das mit besonderer Empfindlichkeit und Sensibilität verbunden wird.

Manni 17.05.2021

Wie oft beten Buddhisten?
Wo beten Buddhisten?
Wie beten Buddhisten?

Redaktion

Hallo Manni, bei den Buddhisten gib es keine festen Vorschriften, wann, wo und wie oft sie beten sollen. Beten bedeutet für Buddhisten meist Meditation. Das ist eine andere Form des Betens. Man setzt sich dafür ganz ruhig hin und konzentriert sich zum Beispiel auf einen wichtigen Gedanken. Buddhisten hoffen dadurch, zur "Erleuchtung" zu finden. Eine Möglichkeit für Buddhisten zu beten ist auch das Drehen von Gebetstrommeln. In den Gebetstrommeln sind buddhistische Texte, die durch das Drehen der Trommel für denjenigen, der die Trommel anschubst, gebetet werden. Ähnlich wie die Christen in die Kirche gehen, gehen die Buddhisten auch in den Tempel. Sie feiern jedoch dort normalerweise keine Messen, sondern suchen eher das stille Gebet, drehen Gebetstrommeln oder zünden Räucherstäbchen an.

yorkie 11.05.2021

Warum sagen die buddihsten und hindus das sie mehre leben haben?

Redaktion

Hallo yorkie, zum Glauben der Buddhisten gehört die Überzeugung, dass die Menschen häufig wiedergeboren werden. Nur wer nach den Grundsätzen des Buddhismus lebt, wird eines Tages von der Wiedergeburt erlöst werden. Auch nach der hinduistischen Lehre müssen die Menschen ähnlich wie im Buddhismus einen langen Kreislauf von Wiedergeburt und Tod durchlaufen, ehe sie erlöst werden.

Li 19.11.2020

Welche Denkmäler der Buddhisten gibt es?

Redaktion

Hallo Li, es gibt viele berühmte Denkmäler und Tempel des Buddhismus. Besonders bekannt sind zum Beispiel der Tempel Borobodur in Indonesien oder die Königsstadt Bagan in Myanmar.

carla 18.11.2020

Was ziehen die Buddhisten an?

Redaktion

Hallo carla, Menschen mit buddhistischem Glauben tragen ganz ähnliche Kleidung wie wir. Die buddhistischen Mönche und Nonnen haben allerdings eine traditionelle Tracht. Diese dreiteilige gelb- oder orangefarbene Robe besteht aus dem Unterkleid, Oberkleid und Mantel. Außerdem dürfen buddhistische Nonnen und Mönche noch Tücher besitzen, die sie sich umwickeln. Das ist die traditionelle Kleidung, die den Stand und die Lebenssituation anzeigt. Ähnlich ist es ja auch im Christentum, in dem es bestimmte Kleidung für Nonnen und Mönche gibt.

lolo 13.11.2020

hey wie beten die Buddhisten häufig ?

Redaktion

Hallo lolo , jeder und jede wird seine Art haben zu beten. Viele sind sehr ruhig dabei, sie meditieren, sie ziehen sich dabei in sich zurück. Andere beten, indem sie in den Tempel gehen und vielleicht etwas spenden oder Kerzen entzünden.

Freya 19.12.2014

was müssen buddhisten tragen?

Redaktion

Hallo Freya, Menschen mit buddhistischem Glauben tragen ganz ähnliche Kleidung wie wir. Es gibt keine Kleidervorschriften für Laien, und Buddhisten tragen was in der jeweiligen Region getragen wird. Die buddhistischen Mönche und Nonnen haben allerdings eine traditionelle Tracht. Diese dreiteilige gelb- oder orangefarbene Robe besteht aus dem Unterkleid, Oberkleid und Mantel. Außerdem dürfen buddhistische Nonnen und Mönche noch Tücher besitzen, die sie sich umwickeln. Das ist die traditionelle Kleidung, die den Stand und die Lebenssituation anzeigt.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!