Direkt zum Inhalt

Lexikon

Eiserner Vorhang

von und
Blick auf die innerdeutsche Grenze bei Heinersdorf (Thüringen), 1986

Die innerdeutsche Grenze bei Heinersdorf in Thüringen im Jahr 1986.

Trennung von Ost und West im Kalten Krieg
Wenn man vom Eisernen Vorhang spricht, denkt man an den Kalten Krieg. Der britische Politiker Winston Churchill hatte 1946 diesen Ausdruck geprägt. Damit war gemeint, dass es in Europa eine Abriegelung zwischen den kommunistischen Ländern und den demokratischen Ländern gab. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Europa durch eine scharf bewachte Grenze in Ost und West geteilt.
Innerdeutsche Grenze

In Deutschland führte die Grenze mitten durch das Land und trennte die DDR im Osten von der Bundesrepublik Deutschland im Westen. Die DDR sicherte diese Grenze mit hohen Mauern, Stacheldraht und Wachtürmen. Berlin wurde 1961 durch die scharf bewachte Berliner Mauer bis 1989 in zwei Teile geteilt.

Ende des Eisernen Vorhangs

Kurz nach dem Fall der Mauer in Berlin war das Ende des Eisernen Vorhangs gekommen. Die Sowjetunion brach zusammen. Die Staaten ihres ehemaligen Einflussbereichs wurden selbstständig.


Übrigens: Ursprünglich kommt der Begriff "Eiserner Vorhang" aus der Theaterwelt. Er bezeichnet eine Vorrichtung, die verhindern soll, dass ein Brand im Bühnenhaus auf den Zuschauerraum übergreift.

Eure Fragen dazu...

Lili die coole 25.08.2022

Was ist ein eisener Vorhang bei der Mauer

Redaktion

Hallo Lili die coole , die Mauer war für viele Menschen der bekannteste Teil des sogenannten "Eisernen Vorhangs". Allerdings war dieser Vorhang nur ein Bild für die unsichtbare Grenze zwischen den (demokratischen) Staaten Westeuropas und den (kommunistischen) Staaten Osteuropas im Kalten Krieg. Die Berliner Mauer war dagegen sehr real, sie stand mitten in Berlin und verwehrte den Menschen in Ostdeutschland den Weg in die Freiheit.

Lola 28.04.2022

Welche Auswirkungen hatte der eiserne Vorhang wirtschaftlich auf Österreich?

Redaktion

Hallo Lola, schau dir doch mal diese Seite des österreichischen Parlaments zur Geschichte der Alpenrepublik in den Jahren des Kalten Krieges an. Da erfährst du viel über die Auswirkungen des "Eisernen Vorhangs" auf die Entwicklung in Österreich.

Bella 05.04.2022

Was bedeutet der Eiserne Vorhang

Redaktion

Hallo Bella, schau mal unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir erklärt, seit wann vom "Eisernen Vorhang" die Rede ist und was damit in der Zeit des Kalten Krieges zwischen 1948 und 1990 gemeint war.

Dilara 21.03.2022

Was für eine Rolle hatte Ungarn zu dieser Zeitpunk?

Redaktion

Hallo Dilara, Ungarn gehörte in den Jahren des Kalten Krieges zum sogenannten Ostblock. Das waren die Länder, die nach dem Zweiten Weltkrieg in den Einflussbereich der Sowjetunion geraten waren. Die politischen Führer der Sowjetunion hatten mit Gewalt und politischem Druck dafür gesorgt, dass diese sogenannten Satellitenstaaten in den Jahren nach 1945 zu sozialistischen Einparteienstaaten geworden waren. In Ungarn gab es 1956 einen Aufstand gegen dieses unterdrückerische System. Der Aufstand wurde aber von den Staaten des Ostblocks niedergeschlagen. Bis 1989 blieb Ungarn, trotz gewisser Lockerungen und Erleichterungen für die Bürgerinnen und Bürger, eine Diktatur im Einflussbereich der Sowjetunion.

Marie 23.01.2022

Warum wird der eiserne Vorhang mit dem Ukraine-Konflikt bzw. der Politik von Putin verglichen?

Redaktion

Hallo Marie, das Bild des "Eisernen Vorhangs", der sich durch die Ukraine zieht, wird seit dem Einmarsch russischer Truppen in den Osten der Ukraine und der Annexion der Krim im Jahr 2014 häufig verwendet. Gemeint ist damit, dass ähnlich wie im Kalten Krieg eine Grenze durch das Land geht, die auch zugleich die Grenze zwischen zwei Machtblöcken darstellt. Ganz passend ist der Vergleich aber nicht, denn die weltpolitische Lage ist heute nicht mehr wie im Kalten Krieg durch die Feindschaft zwischen zwei großen Lagern bestimmt. Außerdem ist der moderne "Eiserne Vorhang" sehr viel durchlässiger für die Menschen, als es die Grenze zu den Staaten des Warschauer Pakts war.

Toni 12.01.2022

Inwiefern war der Begriff Eiserner Vorhang für Churchills Argumentation angemessen? (Rede März 1946)

Redaktion

Hallo Toni , der britische Premierminister Churchill beschrieb mit diesem Begriff zu einem sehr frühen Zeitpunkt die Entwicklung einer Konfrontation zwischen einem westlichen und einem östlichen Machtblock. Das Bild eines Vorhangs aus Eisen, der die Menschen in Europa für mehr als 40 Jahre voneinander trennen sollte, wurde 1961 mit dem Bau der Mauer in Berlin zur Wirklichkeit. In unserem Artikel zu diesem Thema erfährst du weitere Einzelheiten und kannst dann sicher selbst eine Antwort für deine Aufgabe formulieren.

zeynep 24.12.2021

Was bedeutete es für die europäische Nachkriegspolitik, dass der Kontinent durch einen "Eisernen Vorhang" geteilt wurde?

Redaktion

Hallo zeynep, der sogenannte Eiserne Vorhang trennte im Europa der Nachkriegszeit die kommunistischen Länder im Osten und die demokratischen Länder im Westen. Östlich der Grenze waren die Länder, die zum Einflussbereich der kommunistischen Sowjetunion gehörten wie Polen, Ungarn, Rumänien oder Bulgarien. Westlich dieser Grenze waren die demokratischen Länder, die sich an den USA orientierten und die USA als ihre Schutzmacht betrachteten. Beide Blöcke standen sich im Kalten Krieg in klarer Feindschaft gegenüber. In unseren Artikeln "Eiserner Vorhang" und "Kalter Krieg" und auch auf den Seiten des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo findest du weitere Informationen.

Lolita 13.05.2021

definiton eiserner Vorhang

Redaktion

Hallo Lolita, oben im Text haben wir dazu einiges geschrieben. Schau dir das doch erst mal in Ruhe an. Wenn du dann noch eine Frage hast, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

steve 20.11.2020

-was ist/war die Eiserne Mauer
-Wann war der Fall der Berliner Mauer
-welche Vor- und Nachteile bringt die Wiedervereinigung Deutschlands
-Wie wichtig ist Deutschland für die Europäische Wirtschft und such für Österreich

Redaktion

Hallo steve, das sind aber viele Fragen auf einmal! Du meinst sicherlich den Eisernen Vorhang, das ist ein anderer Begriff für die Grenze zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR in Zeiten des Kalten Krieges. Der Begriff soll auch aussagen, dass das auch die Grenze zwischen den westlichen Demokratien und dem Einflussbereich des kommunistischen Sowjetunion war. Zum Fall der Berliner Mauer haben wir ein Spezial auf der Seite, ebenfalls zur Wiedervereinigung. Zu Vor- und Nachteilen der Wiedervereinigung: Es gibt vor allem Vorteile, dass die Menschen in der DDR seit der Wiedervereinigung in Freiheit leben und selbst mit darüber bestimmen können, welche Regierung wir haben. Es gibt aber auch viele Schwierigkeiten, die mit der Wiedervereinigung verbunden waren. So haben viele Menschen in der DDR ihre Arbeitsstelle verloren, mussten sich ganz neu orientieren in einem Staatssystem, das sie gar nicht kannten.
Deutschland ist sehr wichtig für die Europäische Wirtschaft. Es gehört zu den wirtschaftlich stärksten Ländern in Europa.
Für die Zukunft wäre es gut, wenn du deine Fragen an den Artikeln im Lexikon/Stichworten stellen könntest, auf die sie sich beziehen. Lieber vier Fragen an den richtigen Stichworten als vier unterschiedliche Fragen bei nur einem Stichwort, das dann aber eigentlich nur für eine Frage passt. Danke!

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns